Archive for April 2010

Perth.
14. April 2010

Guten Morgen,

ich bin jetzt seit über 5 Wochen in Perth und ich werde hier wohl noch ein paar Tage bleiben weil ich hier umsonst wohnen kann durch meinen job im hostel der mir von woche zu woche mehr spaß macht wenn ich neue leute fürs hostel anwerbe. auch wenn dadurch andere aktivitäten die ich eigentlich im hostel machen sollte auf der strecke bleiben. who cares…mich nicht…im großen und ganzen würde ich mich als recht erfolgreich beschreiben wenn es darum geht leute zu überzeugen hier her zu kommen…mein persönlich gestecktes ziel schwedinnen ins hostel zu holen habe ich auch gleich in der zweiten woche erreicht. gestern war wieder ein tag wo ich zur trawichtig isinstation musste…ergebnis. 7 neue leute in einem sehr kleinen hostel mit knapp über 30 betten…also…ein finanzieller segen für den hostelchef ;);)
hab ich nur leider nichts von.

jetzt am wochenende steht das redbull airrace vor der tür worrauf ich mich sehr freue. flugzeuge hacken übern swanriver und machen die krassesten aktionen in der luft.
das wetter ist seit 3tagen nur noch scheise. ständig am regnen und unter 20°…wo kommen wir da hin…

wichtig ist das ich jetzt irgendwie schnell zu geld komme…wie weiß ich eigentlich nicht…schon sogut wie alles probiert und mein konto ist so ziemlich am ende…mal schaun.
weil ich will eigentlich nicht nach hause fliegen ohne die ostküste gemacht zu haben..
dort gibt es einfach zu schöne ecken..
ob es jetzt tauchen am great barrier reef ist, segeln auf die whitsundays oder chilln auf fraser island…das sind einfach ecken die man gesehen haben muss..
von meinem plan nach Bali und in die mitte australiens zum ayersrock zu fahren habe ich mich schon verabschiedet…mal schaauen. werde wohl für in 2-3 wochen nen flug nach cairns buchen und dann irgendwie low budget die ostküste runter…trampen oder lift oder keine ahnung. oder halt einfach schon jetzt heim. ich weiß es nicht.
dies nurmal dazu um die spekulationen zu bekämpfen das ich bald wieder da bin. also ich gebe mir noch 2monate.
wie ich die finanziell überstehe weiß ich noch nicht. aber naja.
was die zeit nach australien angeht denke ich werde ich studieren um das was ich während meiner ausbildung gelernt habe zu vertiefen weil mir dieser bereich eigentlich recht gut gelegen hat. mal sehen. als studienorte stehen jetzt erstmal kassel kiel und flensburg zur auswahl. wobei mir der letzte ort sehr gefallen würde gerade weil die FH Flensburg einen ausgezeichneten ruf in diesem bereich hat.

dann wohl bis bald.

vermisse euch und freue mich über nachrichten von euch. 😉

Angebot aus dem Rotlichtviertel
2. April 2010

Durch angeblich dubiose Angebote aus dem Rotlichtbereich der Stadt Perth (WA) kann sich der unterprivilegiert reisende Werner Leberwurst (Name von der Redaktion geändert) noch einige weitere Tage im verregneten Australien über Wasser halten. Der Rückflug wurde somit auf unbestimmte Zeit nach hinten verlegt.
Für die entstandene Aufruhe entschuldigt sich der Herr Leberwurst aufs höchste.